Vorfreude in der Sommerpause: Mini Maker Faires in Rostock und Kassel

Am 25. August feiern wir die Maker-Kultur in Rostock! Thalia in der Breiten Straße 15-17 lädt euch zum Staunen und Ausprobieren ein.

Mit dabei sind natürlich örtlichen Repair Cafés und der Hackspace, aber auch klassiche Handarbeiten sind diesmal mit am Start. Ihr könnt sogar selbst mit Lötkolben und Draht oder Nadel und Faden kreativ werden. Die Maker bringen Projekte aus Ton und mit Tönen mit, die euch inspirieren werden. Und ihr könnt auch ganz praktische Sachen lernen: wie man selbst kaputte Geräte repariert und wer euch dabei helfen kann. Jenseits von allem Praktischen findet ihr auch Sachen, die einfach nur toll sind. Wie wäre es zum Beispiel mit einer 3D-gedruckten Statue von dir selbst?

Zwei Wochen später geht es dann auch schon weiter. Diesmal machen wir in der Mitte Deutschlands Station. In Kassel stellen wir euch Maker aus allen Stadtteilen vor – wollt ihr auch mit dabei sein? Dann meldet euch gleich an!

Egal ob Rostock oder Kassel: wenn euch die Projekte so gut gefallen, dass ihr auch zum Maker werden wollt, gibt es gleich bei den Projekttischen immer die passende Lektüre. Die Maker zeigen euch, wie man die Nähmaschine oder den Lötkolben bedient – die Buchhändler haben die passenden Schnittmuster und Schaltpläne für euch.

Beitragsbild: Die feine Naht