Trefft die Rostocker Maker – Teil 1

In Rostock erwartet euch ein bunter Mix an Makern. Findet ihr hier euer neues Lieblings-Hobby?

Maker faszinieren durch Vielfalt. In Rostock findet stellen sich die verschiedensten Vereine vor. Manche reparieren, andere verschönern Alltagsgegenstände. Heute berichten wir über die eher technisch-elektronisch veranlagten Maker.

Das Repair Café Rostock hilft euch, kaputte Gegenstände wieder zum Laufen zu bringen. Mitglieder in Repair Cafés möchten teure Reparaturen oder ressourcenintensive Neuanschaffungen vermeiden. Achtung: sie ersetzen nicht eure regionalen Handwerksbetriebe – aber sie helfen euch, euch selbst zu helfen.

Die Repair Cafés in und um Rostock packen am 25. August gemeinsam an, den Besuchern mit kaputten Föhns, Toastern und Co. zu helfen. Bringt eure kaputten Kleingeräte mit in die Buchhandlung! Mehr Infos.

Das Hackspace Rostock arbeitet zweimal pro Woche an eigenen Software- und Hardwareprojekten. Für euch haben sich die Hacker spannende Projekte zum Selberbauen, bzw. -löten überlegt: Ihr lernt, wie ihr einen Bleistift zum Singen und eine Rakete zum Leuchten bringt. Kommt vorbei und macht mit! Mehr Infos.

Nächste Woche stellen wir euch noch mehr Maker aus Rostock vor. Da dreht sich dann alles um Upcycling, Keramik und Nähen.

Ihr kennt euch in Rostock nicht aus? Hier geht’s zur Karte. Habt ihr den Call for Maker verpasst? Wie wär’s denn dann mit Hamburg am 3. November?

Natürlich werden auch wir vor Ort sein und die tollen Projekte live zeigen. Folgt uns auf Instagram!

Ihr schafft es nicht nach Rostock? Oder ist euch das alles zu weit im Norden? Hier findet ihr alle Termine im Überblick!