3D-Druck mit Twist, leuchtende Uhren, selbstgemachte Brillen: Das sind die Maker der 1. Mini Maker Faire München!

Nur noch zwei Wochen bis zur Hugendubel Mini Maker Faire München! Wir teilen unsere Vorfreude mit euch und stellen euch wöchentlich eine Auswahl der Maker vor, die ihr am Samstag, 12. Oktober, am Stachus treffen könnt.

3dk.berlin: Kunststoffe für 3D Drucker

3dk.berlin testet und entwickelt im eigenen 3D-Druckstudio Filamente. Der Kunststoff-Hersteller engagiert sich aber sowohl für die Umwelt als auch für Menschen:

3dk.berlin arbeitet mit den Mosaikwerkstätten für Behinderte Menschen (Mosaik-WFB) in Berlin-Kreuzberg zusammen.

3dk.berlin stellt Produkte sowohl aus kompostierbaren Biokunststoffen als auch aus Fehldrucken und wieder aufbereiteten Joghurtbechern her.

Build Yours – Sei einzigartig, bau einzigartig!

Build Yours sind bekannte Gesichter auf der Mini Maker Faire – in Göttingen war sogar der Bieber mit dabei!

Frithjof und sein Team haben wunderschöne Wohn-Deko für euch mit dabei: leuchtende Wortuhren, Infinity-Mirrors oder Flaschenöffner, die alle einzigartig schön gestaltet werden können.

Die Wortuhren und Co. gibt es im Bausatz oder fertig in allen möglichen Ausführungen. Wer den Pinsel nicht selber schwingen will, kann sein neues Kunstwerk von den Build Yours-Künstlern bedrucken lassen.

chocolate3 – Schokolade aus dem 3D-Drucker

Chocolate3 produzier mit Hilfe von eigens dafür gebauten Schokoladen-3D-Druckern noch nie da gewesene personalisierte Kunstwerke aus Schokolade.

Geschenke, Hochzeit oder Unternehmen begleitet Benedikt Daschner mit den leckeren Kreationen. Am Stand kann man die Kunstwerke ausprobieren, und vielleicht gibt es sogar ein Gewinnspiel! Wer will da schon widerstehen?;)

c.lab – Das Creative Lab der Hochschule München

Beim c.lab könnt ihr verschiedene studentische Projekte bestaunen. Zum Beispiel ein interaktives Modell für die am Tucherpark geplante Surfwelle mit Wasserkraftwerk.

Außerdem haben die Jungs und Mädels einen 3D-Scanner dabei. Ihr könnt euch selbst in Miniatur drucken lassen! Wie cool ist das denn?

EinDollarBrille e.V.

Millionen von Menschen auf der Welt bräuchten eine Brille, können sich aber keine leisten. Kinder können nicht lernen, Erwachsene können nicht arbeiten und für ihre Familien sorgen.

Der Verein aus Erlangen möchte das ändern. Am Stand könnt ihr zuschauen, wie eine Brille für einen Dollar gemacht wird. Wie das ist, ohne Brille leben zu müssen, könnt ihr bei Spielen am Stand ausprobieren.