Boxen, Bücher, Lasercutter: Das sind die Maker der 1. Mini Maker Faire München!

In gut einer Woche laden wir ein zur Hugendubel Mini Maker Faire München! Wir teilen unsere Vorfreude mit euch und stellen euch wöchentlich eine Auswahl der Maker vor, die ihr am Samstag, 12. Oktober, am Stachus treffen könnt.

FabLab Kids – ein Angebot des FabLab München e.V.

Im FabLab Kids können Kinder in der 300 qm großen Werkstatt 3D-Drucker, Lasercutter, CNC-Fräsen und die Holz-, Metall- und Elektronikwerkstatt live erleben.

Kleine Erfinder, Gestalter, Entwickler oder Produzenten lernen hier von Profis und Gleichgesinnten den richtigen Umgang mit Maschinen und können verschiedene Kurse zu 3D-Druck, Minecraft, Programmieren, Elektronik, Trickfilm oder Lasercutten besuchen.

Das FabLab Kids freut sich übrigens über Besuche von Schulklassen. Einfach eine Anfrage an „schule [at] fablab-muenchen.de“ schicken und endlich was Vernünftiges in der Schule lernen! 😉

FOM – Die Hochschule. Für Berufstätige.

Seit 1993 bietet die FOM als Hochschule der Wirtschaft Studiengänge für Berufstätige an, die auf die aktuellen Erfordernisse der Arbeitswelt zugeschnitten sind.

Maschinen konstruieren, digitale Fertigungsprozesse gestalten oder Vertriebsstrategien im technischen Umfeld entwickeln – der Hochschulbereich Ingenieurwesen an der FOM bietet Fachkräften in technischen aber auch kaufmännischen Berufen die Möglichkeit, sich praxisnah ingenieurwissenschaftliches Fachwissen in Kombination mit den erforderlichen interdisziplinären Kompetenzen anzueignen.

Lasercutting – Eigene Designs erstellen, schneiden und gravieren mit Anika Kehrer, Teja Philipp, Sven Rens

Besucht die Autorenpräsentation für Maker! Anika, Teja und Sven stellen ihr Buch Lasercutting aus der Reihe Alles für Maker vor.

Mit der Kraft des Laserstrahls kann man eine grenzenlose Vielfalt an Schnitten und Gravuren kreieren. Im Buch erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst, um mithilfe von Lasercutting eure kreativen Ideen zu verwirklichen – von Papierkunst über Foto-Gravuren bis hin zu originellen Wohnaccessoires.

Den im Buch verwendete Lasercutter, Mr Beam, könnt ihr übrigens an einem eigenen Stand selbst ausprobieren. Also schnappt euch das Buch und legt gleich los!

MakerWorld by ekz

Viele Bibliotheken haben einen Makerspace oder richten gerade einen ein. Mit den MakerBoxen bietet die ekz GmbH den ersten Schritt auf der Reise zum eigenen Maker-Angebot für Bibliotheken (oder Schulen und Vereine).

Die MakerBoxen beinhalten jeweils ein vollständiges Maker-Projekt, zum Beispiel Roboter oder LEGO Education. Die Boxen müsst ihr unbedingt ausprobieren – damit könnt ihr einfach und unkompliziert einen neuen Makerspace in eurer Bibliothek oder Schule gründen. Anfassen ausdrücklich erwünscht! 🙂

Mr Beam Lasers

Laserschneiden und Gravieren ist ein kontaktloses Verfahren der Materialbearbeitung. Der Mr Beam II ist ein Lasercutter, der umfangreich einsetzbar und leicht bedienbar ist. Per Drag and Drop System könnt ihr eure Vorlage einfach in die Webanwendung ziehen und loslegen.

Im Workshop bei Mr Beam lernt ihr die Grundlagen des Lasercutting – Inspiration zu den passenden Projekten gibt’s am Stand von Lasercutting mit Anika Kehrer, Teja Philipp, Sven Rens!