Schule, Schmuck und Sicherheit: Das sind die Maker der 1. Mini Maker Faire München!

Was gibt es am Samstag in der Münchner Innenstadt besseres zu als die 1. Hugendubel Mini Maker Faire München? Gar nichts! Wir teilen unsere Vorfreude mit euch und stellen zum letzten Mal eine Auswahl der Maker vor, die ihr am Samstag, 12. Oktober, am Stachus treffen könnt.

MakakaOnTheRun

Neben Slim Wallets – Geldbeutel die so klein sind, dass sie selbst bei Damenhosen in die Tasche passen – stellt MakakaOnTheRun nachrüstbaren Ausleseschutz für JEDES Portemonnaie her. Moderne Bankkarten funken und können selbst mit einem normalen Smartphone kontaktlos durch Portemonnaies und Hosentaschen hindurch elektronisch gestohlen werden. Die MakakaOnTheRun RFID NFC Blocker-Karte rüstet JEDES Portemonnaie gegen kontaktlosen Datendiebstahl nach. Einfach zu den funkenden Bankkarten stecken und die neu-gewonnene Sicherheit genießen!

Jeder Besucher kann sein Portemonnaie kostenlos auf Auslesbarkeit testen lassen und sich davon überzeugen, wie einfach man sich schützen kann. Die MakakaOnTheRun RFID NFC Blocker-Karte gibt es auf der Mini Maker Faire München zu Sonderpreisen. Das wohl sinnvollste Weihnachtsgeschenk für 2019!

Myself-Design, Unikate aus Glas

Bei Myself-Design werden unikate Wohnaccessoires aus hochwertigen Blättern renommierter Glashütten angefertigt. Diese können während Kunstausstellungen erworben werden oder über das Projekt „rent a bowl“ als Blickfang in Empfangsräumen  platziert werden. Die Erfahrung mit der Glasbearbeitung gibt das Team gerne in Workshops für Firmen, auf Tagungen oder sogar Geburtstagen weiter.

Im Workshop „FEEL THE HEAT“ könnt ihr Schmuck aus Glas selbst gestalten. Ihr könnt Glas zuschneiden, ein Schmuckstück designen, das Glas direkt in der Mikrowelle schmelzen und nach dem Abkühlen einen Schmuckrohling ankleben. Probiert es aus!

Reparieren macht Schule

Seit April 2016 besteht an der Rudolf-Steiner-Schule München-Schwabing eine Schüler-Reparaturwerkstatt für
Elektrogeräte. Damit leistet die Schule einen aktiven und innovativen Beitrag zu Ressourcenschonung,  Abfallvermeidung, Klimaschutz und zum praktischen Nachhaltigkeitslernen. Soll noch einer sagen, Schule macht keinen Spaß. :p

Bringt eure defekten Haushaltsgeräte mit! Die Jungs und Mädels der Schüler-Reparaturwerkstatt haben einen 3D-Drucker dabei und zeigen euch, wie ihr Ersatzteile konstruieren und anschließen drucken könnt!

ROBOTIK FÜR DIE GANZE FAMILIE – build, code an play with the whole family

Mit dem Workshop ROBOTIK FÜR DIE GANZE FAMILIE haben interessierte Eltern die Möglichkeit, einen kurzen Einblick in die IT-Welt zu bekommen und zusammen mit ihren Kindern ein kleines Robotik-Projekt zu realisieren. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich.

Robotik Projekte für Familien. Um 12:00, 14:00, 16:00 finden die Workshops zum Mitmachen statt. Kommt vorbei, macht mit und baut euren eigenen Roboter!

XP-PEN (präsentiert von Läm Phetnoi)

XP-Pen hat sich verpflichtet das wahre Wesen der Malerei auf Computergeräte zurückzubringen, um die traditionellen Malerei ins digitale Zeitalter zu bringen. XP-Pen glaubt, dass Kunst aus der Kreativität eines jeden Individuums kommt. Jede Idee enthält Originalität, eine Geschichte und es ist unersetzlich. XP-Pen Produkte wurden basierend auf den Erfahrungen von Benutzern entworfen und erstellt.

Auf der Mini Maker Maker Faire München könnt ihr die XP-Pen-Tablets ausprobieren. Helfen wird euch dabei kein anderer Läm Phetnoi, den ihr bestimmt schon von seinen Manga-Workshops, seinen Auftritten in Film und Fernsehen und als Tänzer der Gruppe Dschingis Khan kennt. Schaut vorbei und trefft Läm – er kann euch bestimmt noch den einen oder anderen Trick zeigen!