In der Spitalerstraße morgens um 11, ob du’n Maker bist oder auch nicht…

Wo findet ihr einige der kreativsten Köpfe zwischen Kiel und Stuttgart, ? Diesen Samstag in der Thalia-Buchhandlung am Hamburger Hauptbahnhof! Seid ihr auch mit dabei?

Was begeistert euch so richtig am Maker-Hobby? Ist es Technik? Modellbau? Autos und Motorräder selbst zu bauen oder zu restaurieren? Zusammen mit anderen etwas zu schaffen, dass den Menschen in eurer Umgebung hilft? Oder möchtet ihr einfach nur die schönsten Weihnachtskarten verschicken, die eure Familie je gesehen hat?

Am Samstag in der Buchhandlung Thalia in der Spitalerstraße beim Hamburger Hauptbahnhof werdet ihr auf jeden Fall fündig. Schaut den Profis Tipps und Tricks ab, vernetzt euch mit Gleichgesinnten und entdeckt inspirierende Bücher!

Build Yours kennt ihr schon von der Mini Maker Faire Stuttgart und den Maker Faires in Hannover und Berlin – sie bringen ihre Maker-Bausätze jetzt auch nach Hamburg. Mit den Bausätzen könnt ihr ganz faul verschiedene Projekte ausprobieren, bevor ihr in eure Hobby-Ausrüstung investiert. Mehr Infos.

Den Hamburgern unter euch ist Kirsten Klenner schon bekannt. Sie bringt euch am Samstag die Grundlagen des Handlettering bei, damit eure Weihnachtskarten wirklich alle von den (Nikolaus-)Socken reißen. Mehr Infos.

Fixeur Studios haben im Fablab Kiel ihre Wurzeln und zeigen euch  stylische selbstgenähte Fahrradtaschen, mit denen eure tägliche Fahrt zur Schule, Uni oder Arbeit super bequem wird. Mehr Infos.

GREENPOWER zeigt euch, wie ihr Elektro-Autos selbst baut und programmiert. Mit den High Tech-Seifenkisten lernen selbst Kinder über Automechanik, Mechatronik und Programmiersprachen. Das beste: Mit den selbstgebauten Elektrofahrzeugen kann man an Rennen gegen andere Teams teilnehmen. Mehr Infos.

Beim Claus könnt ihr euch über Fahrzeuge schlau machen, nämlich über Zweitakt-Motorräder! Der Claus zeigt euch, wie er die alten Schätze fahrtüchtig hält. Außerdem hat er Carrera-Autos mit im Gepäck. Er baut die Autos und Bahnen im Maßstab 1:43 selbst und veranstaltet Rennen mit gleichgesinnten Bastlern. Mehr Infos.

Zieht euch für’s nächste Projekt warm an! Die Wooligans stricken und häkeln aus Leidenschaft gerne. Sie sitzen gemütlich beisammen, stellen kuschelige Kleidung her und spenden die entstandenen Stücke an die Obdachlosen in Hamburg. Bringt doch einfach euer Strickzeug mit und setzt euch dazu, oder lasst euch die Grundlagen von den Profis zeigen. Mehr Infos.

Gehört ihr auch zu den Leuten, die sich sowohl für Kunst als auch für Technik interessieren? Dann schaut euch unbedingt den Stand der ArtFactory Jalokivi aus Hannover an! Dort trifft klassische Malerei auf AR – bringt euer Handy oder Tablet mit und seht wie die Bilder von der Leinwand, bzw. Holztafel lebendig werden! Mehr Infos.

Sabine freut sich schon wie ein Schnitzel auf die vielen verschiedenen Projekte und Maker. Von Spanien bis Hannover, von Stuttgart bis Kiel hat die dritte Mini Maker Faire in Hamburgs Thalia-Buchhandlung wirklich alles zu bieten. Die Maker sind mit Leidenschaft dabei – seid ihr es auch?

Dann treffen wir uns bestimmt am Samstag in der Spitalerstraße 8!

Sabine