Seit 2016 veranstaltet der buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation mit Maker Media (Heise) im Buchhandel Mini Maker Faires (MMF), bei denen Maker, also technikaffine Bastler, ihre Kreationen präsentieren können. Redaktionell wird buchreport seitdem durch Volker Bombien unterstützt, erfahrener Lektor (früher bei O‘Reilly, aktuell dabei, seinen eigenen Verlag zu gründen) und Netzwerker der Maker-Szene. In der vergangenen Woche war Bombien in der Dortmunder buchreport-Redaktion zu Gast, um über nächste gemeinsame Themen und Projekte zu sprechen und sich mit Redakteurin Lisa Maria Neis zu koordinieren, die Maker-Themen künftig betreut.

Mit Wittwer und Thalia hat Harenberg neben dem Pilotpartner  Mayersche in diesem Jahr weitere Buchhandlungen für die Maker-Veranstaltungen gewinnen können. Zusätzliche Buchhandlungen als Veranstalter der MMF werden folgen. „Wir sind überzeugt, dass die Maker-Bewegung gerade auch abseits der großen Messen ein riesiges Wachstumspotenzial hat. Mit den Mini Maker Faires im Buchhandel möchten wir unseren Teil dazu beitragen“, so Daniel Lenz, Leiter Produktentwicklung bei Harenberg und Initiator der MMF im deutschen Buchhandel. „Im Einzelhandel treffen die kreativen Hobbyisten nicht nur auf Nerds, sondern ganze Familien, die auf der Suche nach Bastel-Ideen sind – da findet eine Zielgruppenerweiterung statt, von der die gesamte Maker-Szene profitiert“.