Es wird Zeit für die Mini Maker Faire Nürnberg

Verspielt zur 1. Mini Maker Faire Nürnberg

In drei Wochen gibt es auf der Mini Maker Faire bei Thalia-Campe in Nürnberg Inspirationen und Austausch für alle, die gern selber machen. Als Stadt des Spielzeugs, des Handwerks und der Industrie verbindet Nürnberg alle Eigenschaften, die Maker ausmachen.

Spiel- und Spielzeug-Begeisterte werden Nürnberg sogar diese Woche schon lieben. Während sich Fachbesucher aus der ganzen Welt auf der Spielwarenmesse tummeln, könnt ihr vom 2. bis zum 5. Februar beim Spielefest im Eckstein in der Burgstraße 1-3 zahlreiche Brett- und Kartenspiele testen.

Innerhalb weniger Gehminuten findet ihr dann auch schon eines der Wahrzeichen der Stadt: das deutsche Spielzeugmuseum. Warum die Geschichte des Spielzeugs für Maker so interessant ist? Weil historische Spiele, Puppen und Plüschtiere in Handarbeit entstanden sind. Als nähende, strickende, schnitzende, 3D-druckende oder Roboter bastelnde Maker könnt ihr eure eigenen Spielfiguren und -bretter herstellen.

Den Einstieg in das Selbermachen findet ihr am besten unter Gleichgesinnten – zum Beispiel auf der Mini Maker Faire Nürnberg am 24. Februar bei Thalia. Die ausgestelleten Projekte laden nämlich zum Mitmachen ein.

Wir wünschen ein kreatives Wochenende!

Kommt vorbei am 24. Februar 2018 zwischen 12 und 18 Uhr zu

Thalia
Karolinenstraße 53
90402 Nürnberg