Am 1. April findet die Mini Maker Faire in der baden-württembergischen Hauptstadt Stuttgart statt.

Kein Aprilscherz, aber dafür viele spannende Projekte bei der Mini Maker Faire bei Wittwer am Schlossplatz: 2017 feiert Wittwer nicht nur sein 150jähriges Jubiläum, sondern veranstaltet auch zum ersten Mal eine Mini Maker Faire, zu der Interessierte aller Altersklassen eingeladen sind. Die Veranstaltung findet von 11 bis 19 Uhr statt und bietet viele tolle Projekte von Unternehmen und Makern.

Rainer Bartle, Geschäftsführer von Wittwer schwärmt von dem Veranstaltungskonzept:
„Das Veranstaltungskonzept der Mini Maker Faires hat mich sofort begeistert und passt perfekt zu unseren sonstigen Veranstaltungen. Auch im Jubiläumsjahr 150 Jahre Wittwer wollen wir unsere Kunden überraschen und unsere Buchhandlung zum Erlebnisort machen. Mit der Wittwer Mini Maker Faire sprechen wir eine breite Zielgruppe von Kindern bis zu den Erwachsenen an. Mit der Förderung von kreativem Denken, spielerischem Lernen, Konstruieren und Erfinden präsentieren wir uns auch bei Bildungseinrichtungen und Firmen im regionalen Umfeld der Buchhandlung als vielfältig aktiver Partner.“

1867 gegründet, wird die Buchhandlung Wittwer heute von der fünften Generation der Familie Wittwer geleitet. Die Buchhandlung mit ihrem Stammhaus am Stuttgarter Schlossplatz und weiteren vier Filialen gehört zu den großen Buchhandlungen in Baden-Württemberg.