Eindrücke von der Maker Faire Hannover 2016

Vom 27. bis zum 29. Mai fand die Maker Faire Hannover statt, bei der sich viele Neugierige und Kreative inspirieren lassen konnten. Die Maker Faires werden immer beliebter, über 16.000 Interessierte bestaunten die ausgefallenen Ideen.

[…]

30. Mai 2016|

Eindrücke von der Maker Faire Ruhr 2016

Vom 12. bis zum 13. März zog die Maker Faire Ruhr zahlreiche Besucher in die DASA. Es war ein Wochenende vollgepackt mit Kreativität, zahlreichen Erfindungen und Inspirationen.

20. Mai 2016|

Einsatz an der pneumatischen Papierraketenabschussrampe

Interview mit Stephan Watterott

Er gehört mit dem Stand seiner Firma Watterott Electronic schon fast zum Inventar jeder Maker-Messe. Wenn man viele Kinder während einer Maker Faire mit der Nase direkt über einem Lötkolben sieht, dann ist er mit seiner Lötschule nicht weit weg. Und manch ein Bastler hat schon begeisterte Kommentare über Stephan Watterott in Maker-Foren veröffentlicht, weil er abends um 23 Uhr eine E-Mail mit einer tüfteligen Frage an geschrieben – und fünf Minuten später eine Antwort von ihm erhalten hat.

[…]

9. Mai 2016|

Die wichtigsten Maker-Themen: Anziehende Wearables

Seitdem Smartwatches verkauft werden, hat sich der Begriff Wearables etabliert. Dieser Begriff meint damit vor allem Armbänder, die den Puls messen oder die Schritte zählen und alle Daten dann drahtlos an einen Rechner übertragen. Wear­ables sind jedoch in der Maker-Bewegung schon seit Jahren ein Thema. Hier meint man damit aber eher Wearable Computing, also die Technik, Computer so klein und unauffällig werden zu lassen, dass man sie in Kleidung integrieren kann.

[…]

7. Mai 2016|

Die wichtigsten Maker-Themen: Roboter – moderne Heinzelmännchen

Roboter, die einen abends mit metallisch klingender Stimme zu Hause begrüßen, einem die Schuhe ausziehen und dann erst einmal einen dampfenden Tee einschenken, davon träumte die Technikwelt viele Jahrzehnte. Und trotz der Prototypen, die uns jedes Jahr vorgeführt werden, ist – außer in Donald-Duck-Heften und Science-Fiction-Filmen – nichts aus dem Traum geworden. Maker haben sich jedoch in den vergangenen Jahren des Robotik-Themas angenommen und eine Fülle an neuen Ansätzen entwickelt.

[…]

6. Mai 2016|

Die wichtigsten Maker-Themen: 3D-Drucker – Laubsägearbeiten ganz modern

3D-Drucker gibt es bereits seit vielen Jahren. Sie werden gern in der Industrie und in der Forschung zum Prototyping benutzt, also zum Erstellen neuer Einzelwerkstücke. Diese Drucker sind in der Lage, einen beliebigen Körper durch das schichtweise Auftragen eines Materials (Kunststoff, Kunstharz, Keramikpuder u.ä.) herzustellen, wobei computergesteuert Maße und Formen exakt vorgegeben werden. Die 3D-Drucker, die in der Maker-Welt eine Rolle spielen, unterscheiden sich von den industriellen 3D-Druckern dadurch, dass sie unvergleichlich preiswerter sind. Kostet ein industrieller 3D-Drucker schnell 20 000 Euro und mehr, so bekommt man einen 3D-Drucker der Generation Maker bereits ab 600 Euro, im Selbstbau sogar noch preiswerter.

[…]

5. Mai 2016|

Die wichtigsten Maker-Themen: Quadro- und Multicopter

Anfänglich als Spielzeug für große Jungs belächelt, hat sich der Quadrocopter mittlerweile zu einem Fluggerät gemausert, das Einzug in viele Bereiche gehalten hat. Das reicht von der interessanten, neuen Foto- und Videoperspektive über den Quadrocopter als Schädlingsüberwachungsgerät im Obstanbau bis hin zum Indoor-Fluggerät für die automatisierte Lagerinventur.

[…]

4. Mai 2016|